Neueste Funktionen

ABl. Simpsons Freeway Chase: Was mit dem weißen Ford Bronco passiert ist

Keine Notwendigkeit für Geschwindigkeit: Eines der meistgesehenen Live-Fernsehereignisse war auch das langsamste. Am Freitagabend, dem 17. Juni 1994, fährt ein weißer Ford Bronco mit Kalifornisches Kennzeichen 3DHY503 fuhr die Autobahnen Südkaliforniens entlang, die vom ehemaligen Fußballspieler Al Cowlings gefahren wurden. Auf der Rückbank: ABl. Simpson , die als „The Juice“ bekannte Fußballlegende, die Berichten zufolge eine Waffe an seinem eigenen Kopf hatte.

Fast 100 Millionen Menschen schalteten die Live-Verfolgungsjagd ein

Fünf Tage vorher , seine Ex-Frau Nicole Braun Simpson und ihre Freundin Ron Goldmann war ermordet worden und Simpson wurde am nächsten Tag verdächtigt. Anfangs konform, führte er plötzlich die Polizei (und die Welt) auf eine 60-Meilen-Verfolgungsjagd entlang des Santa Ana Freeway (5), des Artesia Freeway (91) und des San Diego Freeway (405), die um 17:56 Uhr begann. bis er um 19:57 Uhr sein Haus in Brentwood erreichte. und die Übergabe begann, gemäß der LA Times .

Mit etwa 95 Millionen Zuschauern, die die Live-Verfolgungsjagd verfolgen, was sogar Spiel 5 der NBA Finals unterbrochen Zwischen den New York Knicks und den Houston Rockets wurde der weiße Ford Bronco von 1993 zum Synonym für den folgenden Prozess, in dem Simpson freigesprochen wurde.



Tatsächlich waren zwei Broncos in den Fall verwickelt – Simpsons eigenes Auto, das vor seinem Anwesen in Rockingham mit Blutspuren des Opfers geparkt war (dieses Auto wurde inzwischen zerstört), und Cowlings 'Fahrzeug, das die langsame Verfolgungsjagd fortsetzte . (Ironischerweise war Simpson von 1975 bis zum Tag der Verfolgungsjagd ein Sprecher von Ford.)

  Fans am Straßenrand jubeln O.J. Simpson während der Bronco-Verfolgungsjagd

Fans am Straßenrand jubeln O.J. Simpson während der Bronco-Verfolgungsjagd.

Foto: Vinnie Zuffante/Archivfotos/Getty Images

Das Auto erhielt mehrere Angebote

Nach seinen zwei Stunden im Rampenlicht wurde das Verfolgungsfahrzeug von Cowlings für 75.000 US-Dollar an eine Firma namens Starifacts verkauft (nicht schlecht für ein Auto im Wert von 1.800 US-Dollar laut Kelley Blaues Buch ). Aber Simpsons ehemaliger Agent Mike Gilbert griff ein, als er die Absicht des Unternehmens entdeckte. „Wir fanden heraus, dass das Unternehmen das Fahrzeug an eine Firma in LA namens Grave Line Tours vermieten wollte, die berühmte Gräber besuchte“, sagte Gilbert ESPN . „Sie wollten die Verfolgungsjagd mit dem Bronco nachstellen und dann die Leute zu Nicoles Grab bringen. Der Prozess hatte noch nicht stattgefunden, und wir wollten nicht, dass die Leute denken, dass jemand mit O.J. in Verbindung steht.“

Stattdessen gaben Gilbert und zwei Freunde von Cowlings Cowlings 75.000 Dollar für das Auto – und jahrelang saß der berüchtigte Bronco einfach in der Garage einer Eigentumswohnung. Sie sorgten dafür, dass es am Laufen blieb, indem sie ständig die Batterie wechselten und es alle zwei Jahre für eine Fahrt herausnahmen. Aber trotzdem wurden seit der Verfolgungsjagd nur 20 weitere Meilen auf dem Kilometerzähler eingetragen.

Im Jahr 2012 erhielten die Eigentümer ein Angebot vom Luxor Hotel in Las Vegas – und es wurde vor dem Hotel als Teil einer Sport-Memorabilien-Ausstellung ausgestellt (zu der auch die Trophäe der Frauen-Weltmeisterschaft 1999 gehörte). Aber als sie das Auto in das Hotel bringen wollten, was eine Demontage erforderlich gemacht hätte, sagten die Eigentümer nein, da sie sicherstellen wollten, dass das Auto „immer noch in fahrbereitem Zustand“ sei, so die gleiche Aussage ESPN Geschichte.

Das Originalgas wurde aus dem Fahrzeug entfernt

Die berühmten Räder hatten auch einen kurzen Aufenthalt in Greenwich, Connecticut, im Brant Foundation Arts Center und waren 2017 in einer Folge von zu sehen Bauernsterne , es ist jetzt für eine Ausstellung ausgeliehen Bei der Alcatraz East Crime Museum in Pigeon Forge, Tennessee. Außerdem dort zu sehen: eine Wechselausstellung zu Ehren von Nicole Brown Simpson , die häusliche Gewalt beleuchtet.

Und was das Originalbenzin angeht, das im Fahrzeug war? Gilbert hat es aus dem Fahrzeug genommen und hat es immer noch, zusammen mit den Originalreifen und den Fahrzeugpapieren sagte er ESPN .

Unterdessen genießt Simpson, der im Oktober 2017 aus dem Gefängnis entlassen wurde, das Leben außerhalb von Las Vegas – und sogar Twitter beigetreten im Juni 2019 mit einem Debütvideo, in dem er sagte, er freue sich darauf, die Anhänger „alle meine Gedanken und Meinungen zu so ziemlich allem lesen“ zu lassen, und beendete es mit den Worten: „Das sollte eine Menge Spaß machen. Ich habe ein bisschen was zu erledigen.“

Einer seiner ersten Posts, um „den Rekord klarzustellen“, beinhaltete die Auseinandersetzung mit den Gerüchten über ihn, mit denen er romantisch verbunden sei Kris Jenner – und ausdrücklich darauf hinweisen Khloe Kardashian ist nicht seine Tochter .