Neueste Funktionen

Besetzung von „A Christmas Story“: Wo sind sie jetzt?

Man könnte meinen, die TV-Marathons rund um die Uhr von Bob Clarks Komödie, Eine Weihnachtsgeschichte , wäre so überwältigend wie Ralphie Parkers Pepto Bismol-farbenes Häschenkostüm, aber die Nostalgie, die urkomische Absurdität und die unzähligen denkwürdigen Szenen und Zitate machen nur allzu freudig süchtig.

Basierend auf den halbautobiografischen Kurzgeschichten von Jean Shepherd Eine Weihnachtsgeschichte brauchte überraschenderweise einige Zeit, um der amerikanische Mainstream-Klassiker zu werden, der er heute ist. Jahrzehnte nach seiner Veröffentlichung im Jahr 1983 erhielt er das verdiente Lob, und einige Kritiker stuften ihn als den besten Urlaubsfilm aller Zeiten ein. Ungeachtet des Schläferstatus des Films waren die meisten Schauspieler bereits Veteranen im Geschäft, als sie sich entschieden, ihre ungewöhnlichen, ikonischen Rollen zu übernehmen und eine erfolgreiche Karriere in Hollywood zu führen. Lassen Sie uns ein wenig tiefer graben, um zu sehen, wo unsere Lieblings-Weihnachtsfilmbesetzung in letzter Zeit war:

  Melinda Dillon

Melinda Dillon



Mutter (Melinda Dillon)

„Ach, Ralfie!“ Das sind die Worte, die Sie mit Melinda Dillon verbinden, wenn Sie an sie als die verrückte Mutter von Ralphie und Randy denken. Vielleicht erinnern Sie sich aber auch an ihre ernstere Mutterrolle, in der sie für einen Oscar nominiert wurde – Steven Spielberg 's Unheimliche Begegnung der dritten Art . Während Dillon im Theater begann und für ihre Broadway-Rolle für einen Tony nominiert wurde Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Sie fand feste Arbeit auf der großen Leinwand. Neben ihren denkwürdigeren Rollen in Eine Weihnachtsgeschichte und Nahe Begegnungen, Die 78-jährige Schauspielerin ist auch in aufgetreten Abwesenheit von Bosheit (wofür sie ein zweites Mal für einen Oscar nominiert wurde), Harry und die Hendersons , Der Prinz der Gezeiten , Wie man einen amerikanischen Quilt macht , und Magnolie . Im Jahr 2005 spielte Dillon als Gast mit Recht und Ordnung: SVU , und zwei Jahre später bei TNT Kernland . Seit Kernland Sie hat aufgehört zu schauspielern. Dillon war verheiratet und hatte einen Sohn mit dem Schauspieler Richard Libertini, aber das Paar ließ sich 1978 scheiden.

  Darren McGavin

Darren McGavin

Der alte Mann (Darren McGavin)

Niemand sah auf Plastikbeinlampen und das Wort „zerbrechlich“ genauso, nachdem Darren McGavin sie als den schroffen, fluchmurmelnden alten Mann bezeichnet hatte. Aber lange bevor McGavin uns in Urlaubsstimmung zum Würgen und Glucksen brachte, hatte er eine umfangreiche Karriere im Theater und im Fernsehen, vor allem in den 1950er Jahren als Kriminalbeamter Mike Hammer und als Carl Kolchak in der 1970er-Serie Kolchack: Der Nachtpirscher . 1990 gewann er einen Emmy für seine komödiantische Rolle als Candice Bergen s Vater rein Murphy Brown und auch Gaststars in Akte X . Neben der Rolle in einer Reihe von Broadway- und Off-Broadway-Produktionen sprang McGavin auch mit bedeutenden Rollen auf die große Leinwand Sommer , Das Kriegsgericht von Billy Mitchell , und Der Mann mit dem goldenen Arm bevor er seine komödiantische Rolle bekam Eine Weihnachtsgeschichte . In den 1990er Jahren spielte er Adam Sandler s Vater rein Billy Madison . Von vier Kindern überlebt, starb McGavin 2006 im Alter von 83 Jahren in Los Angeles.

  Peter Billingsley

Peter Billingsley

Ralphie (Peter Billingsley)

Wer könnte die durchdringenden blauen Augen und das engelsgleiche Gesicht von Ralphie vergessen, als er bei dem Gedanken, zu Weihnachten eine Red Ryder BB Gun zu haben, ins Speicheln geriet? Während der Schauspieler Peter Billingsley nach seiner Darstellung von Shepherds neunjährigem Alter Ego nie mehr derselbe sein würde, war er bereits ein Veteran in Hollywood, mit TV-Shows und unzähligen Werbespots auf dem Buckel – am denkwürdigsten waren seine Hershey Chocolate Syrup-Werbespots aus den 1980er Jahren „Unordentlicher Marvin.“ Seitdem arbeitet Billingsley vor und hinter der Kamera. 2005 wurde er für einen Emmy als Co-Executive Producer des gefeierten Films nominiert Abendessen für fünf auf dem IFC-Kanal. Er hat als Produzent an Filmen wie gearbeitet Ironman und Vier Weihnachten Als langjähriger Freund von Vince Vaughn spielte er eine Schlüsselrolle in der Produktionsfirma des Schauspielers und führte ihn sogar hinein Rückzugsort für Paare (2009) und später im Krimi Laufzeit (2016). 2010 war er Co-Produzent der Broadway-Produktion von Eine Weihnachtsgeschichte und war in jüngerer Zeit als ausführender Produzent für die animierte Sitcom tätig. F ist für Familie .

  Jan Petrella

Jan Petrella

Randy (Ian Petrella)

Obwohl wir ihn für immer als den schnaubenden, kichernden, mumifizierten jüngeren Bruder von Ralphie in Erinnerung behalten werden, hat sich der Kreis in seiner Karriere geschlossen. Bereits im Alter von drei Jahren trat Petrella in zahlreichen Fernsehwerbespots auf. Als Teenager war er der jüngste Schauspieler, der als Student am Groundlings Comedy Theatre in L.A. aufgenommen wurde. Später interessierte er sich für Puppenspiel, was ihm einige Arbeit am Set einbrachte Ninja Turtles , Power Rangers und die Jim Henson Gesellschaft. Aber nach dem Hit der 2000er Jahre nahm sich Petrella ein Schauspiel-Sabbatical und reiste um die Welt, um in der Tschechischen Republik Marionetten-Puppenspiel zu studieren. Als er zurückkam, zog er nach San Francisco, wo er die Schule besuchte und sich mit Animation beschäftigte. Bald darauf bekam er wieder das Schauspielfieber und beschloss, Hollywood eine weitere Chance zu geben. Abgesehen von Tourneen mit der Besetzung von Eine Weihnachtsgeschichte , er hat in unabhängigen Komödien in Fernsehen und Film mitgewirkt und arbeitet in seiner Produktionsfirma, wo er animierte Kurzfilme kreiert.

  Scott Schwartz

Scott Schwartz

Flick (Scott Schwartz)

Als Flicks Zunge an der gefrorenen Stange hängen blieb, wurde der Schauspieler Scott Schwartz in die Annalen der Kinderfilmgeschichte geschrieben. Neben Eine Weihnachtsgeschichte , Schwartz erschien auch in den 1982er Jahren Das Spielzeug , in dem Jackie Gleason und die Hauptrolle spielten Richard Prior . Während seine Karriere vielversprechend begann, verlief sein Leben nicht unbedingt so, wie er – oder irgendjemand anderes – es erwartet hatte. Nachdem er in den 1980er Jahren den Sammlerladen seines Vaters für Erinnerungsstücke geleitet hatte, leitete er im nächsten Jahrzehnt Projekte in der Erotikfilmindustrie und trat sogar in einigen auf. Auf der Suche nach einer Veränderung verließ Schwartz im Jahr 2000 die Pornoindustrie, um zu seinen schauspielerischen Mainstream-Wurzeln zurückzukehren, und trat zwischen 2004 und 2008 in einigen kleinen Komödien und Horrorfilmen auf. Er ist auch im Geschäft mit Prominenten-Sammelkarten involviert und erhält Autogramme von Prominenten verschiedenen Unternehmen und schreibe für das Sportkartenmagazin Beckett .