Nolan

Christopher nolan

  Christopher nolan
Foto: Eric Charbonneau/WireImage
Christopher Nolan ist ein Filmregisseur und Drehbuchautor, der mehrere Erfolgsfilme geleitet hat, darunter „Inception“, „The Dark Knight Rises“, „Interstellar“ und „Dunkirk“.

Wer ist Christopher Nolan?

Christopher Nolan erhielt Aufmerksamkeit für seine frühen Filme, Folgend (1998) und Erinnerung (2000). Nach der Regie Schlaflosigkeit , Nolans nächster Film war Batman beginnt , ein Relaunch des Comic-Franchises, das zu einem weltweiten Hit wurde. Die Fortsetzung des Films, Der dunkle Ritter , brach Kassenrekorde und Nolans Science-Fiction-Thriller, Beginn , wurde zwei Jahre später ein weiterer Kassenschlager. 2012 produzierte er seinen dritten Film Batman Saga, Der Dunkle Ritter erhebt sich. Nolan folgte mit der Weltraum-Odyssee Interstellar im Jahr 2014 und der Film über den Zweiten Weltkrieg Dünkirchen im Jahr 2017.

Frühe Jahre und Ausbildung

Christopher Nolan wurde am 30. Juli 1970 in London, England, geboren und begann schon als Kind Filme zu drehen, seinen ersten Kurzfilm drehte er im Alter von 7 Jahren. Nolan reiste während seiner Kindheit zwischen Chicago und London hin und her – seine Mutter stammte aus Amerika und sein Vater aus Großbritannien – und besuchte schließlich das University College London, wo er englische Literatur studierte und der Filmgesellschaft der Schule beitrat. Er kreierte Shorts wie Tarantel , Diebstahl und Doodlebug vor der Freigabe längerer Arbeiten.

Karriere als Regisseur

Nolans großes Filmdebüt, Folgend , war eine Schwarz-Weiß-Arbeit mit kleinem Budget über einen einsamen Schriftsteller, der davon besessen ist, Fremden zu folgen und sich dann mit einem Einbrecher zusammenschließt. Das unkonventionelle, nichtlineare Erzählschema des Films trug dazu bei, das Interesse an Nolans Arbeit zu wecken und trieb ihn zu seinem nächsten Film an. Erinnerung . In dem Noir-Indie-Feature spielte Guy Pearce einen amnesischen Mann, der sich auf Polaroids und ausgiebige Notizen verlässt, während er nach Rache sinnt. Nolan adaptierte das Werk nach einer Geschichte seines Bruders Jonathan Nolan, und der Film erhielt zwei Oscar-Nominierungen für Schnitt und Drehbuch.



Nolan präsentierte mit dem Remake weiterhin Psychothriller Schlaflosigkeit , Hauptrolle Al Pacino als Polizist in Alaska, der eine Mordermittlung durchführt, während er mit einer anhaltenden Schuld kämpft. Die Karriere des Regisseurs ging dann in die Stratosphäre, als er sich bereit erklärte, mit dem Film von 2005 die Neuauflage des Comic-Helden Batman zu leiten Batman beginnt , Hauptrolle Christian Balle als Titelfigur. Der Film spielte weltweit mehr als 372 Millionen Dollar ein. Als nächstes veröffentlichte Nolan 2006 Das Prestige , eine gut aufgenommene Geschichte über sich duellierende Magier mit Bale in der Hauptrolle, Hugh Jackman und Scarlett Johansson .

„The Dark Knight“ und „Inception“

Im Juli 2008 Nolans Batman Folge, Der dunkle Ritter , eröffnet und stellte mit 158 ​​Millionen US-Dollar den Rekord mit dem höchsten Wochenendbrutto in den Vereinigten Staaten auf; Knight wurde einer der fünf Filme mit den höchsten Einnahmen in Amerika. Während die Produktion auch eine Lawine der Anerkennung erhielt, darunter mehrere Oscar- und Golden-Globe-Nominierungen, war das Verfahren von Traurigkeit geprägt. Heath Ledger , der als Bösewicht der Joker auftrat, starb an einer versehentlichen Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente, bevor der Film veröffentlicht wurde. Ledger gewann posthum einen Golden Globe und einen Oscar für seine Arbeit, und Nolan nahm den Globe Award für Ledger entgegen.

Zwei Sommer später kehrte Nolan mit an die Abendkasse zurück Beginn , Hauptrolle Leonardo Dicaprio als Anführer einer Gruppe traumreisender Söldner. Der Film war ein weiterer von der Kritik gefeierter Blockbuster für den Regisseur und gewann vier Oscars für seine technische Zauberei. Nolan folgte Inception mit dem dritten Blockbuster-Film in der Batman Franchise, 2012 Der Dunkle Ritter erhebt sich , diesmal mit der Hauptrolle anne Hathaway als Catwoman und Marion Cotillard (die auch dabei war Beginn ) als Miranda Tate.

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

Nolan war der einzige Drehbuchautor für Folgend und Beginn . Ausschließlich Schlaflosigkeit , Er hat sich unter anderem mit Jonathan Nolan die Drehbuchautoren für seine anderen Filme geteilt.

'Interstellar' und 'Dünkirchen'

Im Herbst 2014 kehrte Nolan mit auf die große Leinwand zurück Interstellar , ein fast dreistündiges Science-Fiction-Epos, das die Reise eines Teams von Astronauten verfolgt, die eine neue Welt für die Bewohner einer belagerten Erde suchen. Die visuell fesselnden, existenziellen Filmstars Matthew McConaughey , Hathaway und Jessica Chastain , unter anderen.

2017 brachte der gefeierte Regisseur ein weiteres Epos auf die große Leinwand, den Film über den Zweiten Weltkrieg Dünkirchen . Aufbauend auf drei Handlungssträngen, die unterschiedliche Perspektiven auf eine dramatische Wendung der Ereignisse im Jahr 1940 bieten, erhielt Dünkirchen größtenteils begeisterte Kritiken für seine Darstellungen der Spannungen und Schrecken des Krieges und erhielt Golden-Globe-Nominierungen für den besten Film – Drama und die beste Regie eine Oscar-Nominierung für die beste Regie.

Filmische Sensibilität

Nolans Filme sind bekannt für ihren Intellektualismus, ihre psychologische Tiefe und ihr unorthodoxes Geschichtenerzählen. Beide Folgend und Erinnerung hatte nicht chronologische Erzählstrukturen, mit Erinnerung erhält viel von seiner Aufmerksamkeit für die episodische Entfaltung in der Rückwärtszeit. Und Beginn hat Geschichten, die in anderen Geschichten existieren, während die Charaktere das Reich des vielschichtigen Unterbewusstseins einer Person erkunden.

Im Fokus der Arbeit des Regisseurs stehen auch männliche Protagonisten, die versuchen, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen und gleichzeitig komplexe Herausforderungen der Gegenwart zu verarbeiten. Frauen in seinen Filmen wurden als Verbündete, Helden und/oder romantische Interessen beschrieben, von denen einige auch zu Opfern werden.

Nolan verleiht Filmen, die als Mainstream-Unterhaltung positioniert sind, lebendige künstlerische Sensibilität, wie die Bilder und filmischen Entscheidungen zeigen, die im Überfluss vorhanden sind Batman Serie, Beginn und Interstellar , mit Szenen, die surrealen Gemälden ähneln, die zum Leben erweckt wurden. Nolans Entscheidungen haben das Filmemachen maßgeblich beeinflusst und bewiesen, dass in der Werbung Komplexität bestehen kann.

Persönliches Leben

Nolan hat die doppelte Staatsbürgerschaft in den Vereinigten Staaten und Großbritannien. Er ist mit Emma Thomas verheiratet, die an all seinen Spielfilmen als Produzentin gearbeitet hat. Das Paar hat vier Kinder.