Neueste Funktionen

Kim Kardashian und Kanye West: Die Höhen und Tiefen ihrer Beziehung

Kim Kardashian und Kanye West sind seit mehr als einem Jahrzehnt das Gesprächsthema in Hollywood. Kardashian wurde 2007 mit der Hit-Reality-Show berühmt Mit den Kardashians Schritt halten , während West mit seinem Debütalbum von 2004 erstmals für Furore sorgte, Studienabbrecher , und festigte seinen Platz in der Musikgeschichte mit Alben wie Meine schöne dunkle verdrehte Fantasie (2010) und Yeezus (2013).

Das erste Treffen im Jahr 2003, bevor beide Namen bekannt wurden, war das Paar fast 10 Jahre lang nur befreundet, bevor ihre Beziehung romantisch wurde. Von ihrer verschwenderischen Hochzeit im Jahr 2014 und ihren vier Kindern bis hin zu den zahlreichen geschäftlichen Unternehmungen, Skandalen und sogar Präsidentschaftskandidaten dazwischen war die Kardashian-West-Union eines der beständigsten Themen der Popkultur der letzten Jahre.

Sie trafen sich zum ersten Mal durch Brandy fast ein Jahrzehnt, bevor sie anfingen, sich zu verabreden

Im Jahr 2003 war Kardashian mit ihrer Freundin Brandy zusammen, als die Sängerin mit West, die ihre Single produzierte, ins Studio ging, und Kardashian fiel ihm sofort ins Auge.



„Ich erinnere mich lebhaft daran, mit ihm rumgehangen zu haben und dann haben sie zusammen ein Video gedreht, also habe ich ihn ein paar Mal gesehen. Er hat seine Freunde gefragt: ‚Wer ist dieser Kim Kardajan?' Er wusste nicht, wie ich heiße“, sagte sie fiel ein Bei der Mit den Kardashians Schritt halten Sonderangebot zum zehnjährigen Jubiläum.

Zum Zeitpunkt ihres ersten Treffens war Kardashian mit dem Produzenten Damon Thomas verheiratet, der ersten ihrer beiden Ehen vor ihrer Beziehung zu West, sodass die beiden nicht mehr als eine Freundschaft schlossen.

  Kim Kardashian Kanye West

Kim Kardashian und Kanye West im Jahr 2012

Foto: Noel Vasquez/Getty Images

Eine 72-tägige Ehe mit Kris Humphries ließ Kardashian erkennen, dass sie West liebte

Selbst nachdem West in einem Song von 2008 scheinbar über den Reality-Star rappte und ihr sagte, sie solle „ihren Freund jetzt verlassen“, waren die beiden nur Freunde und Kardashian ging mit dem NBA-Spieler Kris Humphries aus.

Kardashian und Humphries heirateten im August 2011 und trennten sich prompt nur 72 Tage später. Sie gab schließlich zu, dass sie bereits Gefühle für West hatte, als sie Humphries heiratete.

„Kurz bevor ich Kris Humphries geheiratet habe, haben [Kanye und ich] geredet und ich bin einfach in eine andere Richtung gegangen. Ich glaube, ich musste das durchmachen, um herauszufinden, was ich wollte“, sagte sie sagte auf der KUWTK Jubiläums-Special.

Nach ihrer Trennung lud West sie im Oktober 2011 zu seiner Pariser Modenschau ein und die beiden begannen sich zu sehen. „Ich schwöre, von dem Moment an, als ich gelandet bin, habe ich mich unsterblich in ihn verliebt und dachte: ‚Oh mein Gott, warum habe ich das nicht früher getan?‘ So sieht das wahre Leben aus – Liebe und Spaß und echt unterstützen“, fügte sie hinzu.

Die beiden gingen im April 2012 mit ihrer Liebe an die Öffentlichkeit und West sprach sogar das Verlieben in sie vor ihrer Hochzeit in dem Song „Cold“ an.

„Und ich gebe zu, ich hatte mich in Kim verliebt / Ungefähr zur selben Zeit, als sie sich in ihn verliebt hatte / Nun, das ist cool, Baby Girl, mach das / Zum Glück hatte Jay ihn nicht aus der Schule geworfen Mannschaft.'

  Kanye West Nordwest Kim Kardashian

Kanye West, Kim Kardashian und ihre Tochter North im Jahr 2014

Foto: Bertrand Rindoff Petroff/French Select/Getty Images

Nachdem das Paar seine ersten beiden Kinder begrüßt hatte, erlebten sie Reibungen in ihrer Beziehung

Acht Monate nach dem Börsengang mit Kardashian gab West bei einer Show im Dezember 2012 bekannt, dass die beiden ihr erstes Kind erwarten würden. Später begrüßten sie im Juni 2013 ihr erstes Kind, Tochter North.

West überraschte Kardashian mit einem ausführlicher Vorschlag vier Monate später, indem er das Baseballstadion von San Francisco vermietete und das Jumbotron nutzte. Die Familie des Paares schloss sich ihnen auf dem Feld an, um sich das Feuerwerk anzusehen, nachdem Kardashian ja gesagt hatte.

Ihre verschwenderische Hochzeit fand im Mai 2014 in Paris, Frankreich, und Florenz, Italien, statt. Kardashian teilte später eine süße Aufnahme von der Hochzeit, die zum beliebtesten Foto des Jahres auf Instagram wurde.

Das Paar begrüßte im Dezember 2015 sein zweites Kind, Saint. Aber nur zwei Monate später entstand eine Reihe rätselhafter Twitter-Rants von West Reibung in ihrer Beziehung .

Dann, im Oktober 2016, wurde die Familie noch mehr gestresst, als Kardashian während der Modewoche in Paris mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt wurde. Die Räuber betraten das Hotelzimmer, in dem sie sich nachts allein aufhielt, bevor sie mit all ihrem Schmuck davongingen. Später wurde bekannt, dass sie den Reality-Star und den 4,9-Millionen-Dollar-Diamantring, den West ihr kürzlich gegeben hatte und den sie auf Instagram zeigte, verfolgt hatten.

Im folgenden Monat, Westen hat den Rest seiner Tour abgesagt und wurde wegen Erschöpfung ins Krankenhaus eingeliefert.

  Kim Kardashian Kanye West

Kim Kardashian und Kanye West im Jahr 2018

Foto: Rich Fury/Forum Photos via Getty Images

Kardashian ist während seiner psychischen Probleme an Wests Seite geblieben

Nach Schwangerschaftsproblemen wandten sich Kardashian und West für ihre nächsten beiden Kinder der Leihmutterschaft zu. Sie begrüßten Tochter Chicago im Januar 2018 und Sohn Psalm im Mai 2019.

Im selben Monat, in dem ihr jüngster Sohn geboren wurde, feierte das Paar seinen fünften Jahrestag, indem es seine Gelübde in einer privaten Zeremonie erneuerte, die später in einer Folge von enthüllt wurde KUWTK .

Im Jahr 2020 wurden Wests psychische Probleme, einschließlich einer bipolaren Diagnose, besorgniserregend, als er kündigte eine Präsidentschaftskandidatur an auf der Plattform der Befolgung christlicher Werte. Bei einer Kundgebung, West aufgedeckt dass er und Kardashian fast eine Abtreibung hatten, als sie mit North schwanger wurde. Diese Offenbarung veranlasste mehr unberechenbare Twitter-Rants von West und Anschuldigungen, die Kardashian ihn begangen haben wollte.

West entschuldigte sich später dafür, private Familienangelegenheiten preisgegeben zu haben, und Kardashian veröffentlichte eine lange Erklärung Instagram über die anhaltenden psychischen Probleme ihres Mannes.

„Diejenigen, die Kanye nahe stehen, kennen sein Herz und verstehen seine Worte, die manchmal nicht mit seinen Absichten übereinstimmen“, schrieb Kardashian oder unerreichbar, mögen sie sich für manche anfühlen. Das ist Teil seines Genies, und wie wir alle gesehen haben, werden viele seiner großen Träume wahr.“

Nach fast sieben Jahren Ehe reichte Kardashian am 19. Februar 2021 die Scheidung ein.