Film

Matthäus Perry

  Matthäus Perry
Foto: Mike Pont/WireImage
Schauspieler Matthew Perry ist am besten dafür bekannt, Chandler Bing in der Hit-Sitcom „Friends“ von 1994 bis 2004 zu spielen.

Wer ist Matthew Perry?

Matthew Perry wuchs in Ottawa und Los Angeles auf. Nach einer frühen Karriere, die von kleinen Teilen und gescheiterten Piloten geprägt war, wurde Perry Mitte der 1990er Jahre mit der Rolle des Chandler Bing in der Erfolgs-Sitcom berühmt Freunde . Er fuhr fort, in Filmen wie zu spielen Narren stürmen herein und Die ganzen neun Yards , obwohl der Schauspieler auch viele Jahre mit der Sucht zu kämpfen hatte. Perry versuchte später, seinen Sitcom-Erfolg mit zu wiederholen Studio 60 auf dem Sunset Strip und Mach weiter , schließlich finden Sie einen Rating-Hit mit einer Wiederbelebung von Das seltsame Paar.

Frühen Lebensjahren

Matthew Langford Perry wurde am 19. August 1969 in Williamstown, Massachusetts, geboren. Sein Schauspielervater, John Bennett Perry, trennte sich von seiner Mutter Suzanne, als Matthew noch ein Kleinkind war. Er lebte bei seiner Mutter in Ottawa, Kanada.

Als er aufwuchs, entwickelte Perry zwei Leidenschaften – Tennis spielen und Schauspielern. Mit 15 zog er nach Los Angeles, um bei seinem Vater zu leben.



Frühe Rollen: „Jimmy Reardon“, „Second Chance“, „Home Free“

Perry bekam seine erste Filmrolle noch in der High School, eine Nebenrolle gegenüber dem Star Fluss Phönix in Eine Nacht im Leben von Jimmy Reardon (1988). Leider kam und ging der Film ohne große Vorankündigung.

Im September 1987 spielte Perry in seiner ersten Sitcom mit. Zweite Chance . Die Show hatte eine fantastische Prämisse mit Kiel Martin als einem Mann, der stirbt und die Chance bekommt, als Mentor für eine jüngere Version von sich selbst (gespielt von Perry) zurückzukehren. Die Show wurde später umgerüstet, Martin fallen lassen und sich auf die jugendlichen Missgeschicke von Perrys Charakter konzentrieren. Trotz neuer Ausrichtung und neuem Titel Jungs bleiben Jungs , konnte die Sitcom nicht genug Publikum anziehen, um auf Sendung zu bleiben.

Nach dem Ende der Serie landete Perry eine Reihe von kleinen Rollen und Gastauftritten in solchen Programmen wie Leeres Nest und Wachstumsschmerzen . Er hatte auch eine Nebenrolle in dem kurzlebigen komödiantischen Vehikel Valerie Bertinelli Sydney im Jahr 1990. Im selben Jahr gab Perry eine starke Leistung als Desi Arnaz Jr. in der Fernsehbiographie Nenn mich Anna, über das Leben der Schauspielerin Patty Duke.

Drei Jahre später bemühte sich Perry erneut um den Sitcom-Erfolg mit Zuhause frei . Er spielte einen jungen Reporter, der zu Hause bei seiner Mutter, seiner Schwester und ihren beiden Kindern lebt. Nach einigen Monaten wurde die Serie eingestellt. Perry wurde dann für den Piloten gecastet LAX2194 , ein futuristischer Blick auf einen Flughafen, der nie ausgestrahlt wurde.

Ruhm der „Freunde“.

Perry fand bald das perfekte Projekt mit einer Hauptrolle in einer neuen Sitcom über eine Gruppe junger Männer und Frauen in New York City. Debüt im September 1994, Freunde wurde zu einer der beliebtesten Fernseh-Sitcoms aller Zeiten.

Perry spielte den witzigen und sarkastischen Chandler Bing, der sich eine Wohnung mit einem aufstrebenden Schauspieler namens Joey teilte, gespielt von Matt LeBlanc , und war ein langjähriger Freund von Ross, gespielt von David Schwimmer . Abschluss der Besetzung, Courtney Cox spielte Monica, die Schwester von Ross; Jennifer Aniston spielte Rachel, Monicas Mitbewohnerin und das Liebesinteresse von Ross; und Lisa Kudrow spielte Phoebe, die verrückte, ausgefallene Freundin aller.

Die sechs Schauspieler erwiesen sich sowohl auf als auch außerhalb der Leinwand als eine enge Gruppe. Sie schlossen sich zusammen, um ihre Verträge danach neu zu verhandeln Freunde wurde ein großer Hit – eine Show, die viele Amerikaner am Donnerstagabend sehen müssen.

Scrollen Sie zu Weiter

WEITER LESEN

In den späteren Staffeln von Freunde , Chandler entwickelte eine romantische Beziehung zu Monica. Die Charaktere heirateten schließlich, adoptierten Zwillinge und planten einen Umzug in die Vororte, als die Serie im Mai 2004 nach einem Jahrzehnt auf Sendung zu Ende ging.

Filme: „Fools Rush In“, „The Whole Nine Yards“, „17 Again“

Während seiner Jahre auf Freunde , nahm Perry mehrere Filmprojekte in Angriff. Er spielte in mehreren Komödien, darunter Narren stürmen herein (1997), mit Salma Hayek , Fast Helden (1998), mit Chris Farley , und Drei bis Tango (1999), mit Neve Campbell. Während keiner dieser Filme bei Publikum oder Kritikern Anklang fand, hatte Perry damit einen gewissen kommerziellen Erfolg Die ganzen neun Yards (2000), mit Bruce Willis und Amanda Peet. Der Film spielte mehr als 57 Millionen Dollar ein und brachte 2004 die Fortsetzung hervor. Die ganzen zehn Yards .

Perry spielte später in dem Fernsehfilm von 2006 mit Die Ron-Clark-Geschichte, über einen Lehrer aus dem Süden, der nach New York City zieht, um mit benachteiligten Schülern zu arbeiten. 2007 spielte er in dem Independent-Film einen Drehbuchautor, der versucht, seine Depression zu heilen, um die Frau, die er liebt, für sich zu gewinnen Taub . Perry spielte dann die Hauptrolle in einem anderen unabhängigen Spielfilm, Vögel von Amerika , der 2008 auf dem Sundance Film Festival gezeigt wurde. Im folgenden Jahr hatte er eine Rolle in der Komödie wieder 17, mit Zac Efron und Leslie Mann.

'Studio 60', 'Go On', 'The Odd Couple'

2006 kehrte Perry zum Serienfernsehen zurück Aaron Sorkin 's Drama hinter den Kulissen Studio 60 auf dem Sunset Strip . Er spielte Matt Albie, einen talentierten Schriftsteller, der zu der Comedy-Show zurückkehrt, die ihn berühmt gemacht hat. Bradley Whitford spielte seinen Freund, Mitarbeiter und Produzenten der Show. Obwohl es viele positive Kritiken erhielt, wurde die Show 2007 wegen niedriger Bewertungen abgesagt.

Perry nahm 2011 einen weiteren Sprung in den Sitcom-Erfolg und spielte in dem kurzlebigen Film mit Herr Sonnenschein . Im folgenden Jahr kehrte er auf die kleine Leinwand zurück Mach weiter als Sport-Talkshow-Moderator, der sich nach dem Tod seiner Frau einer seltsamen Selbsthilfegruppe anschließt. Die Show überlebte eine ganze Saison, bevor sie abgesagt wurde.

Mit der Wiederbelebung von 2015 fand Perry endlich einen weiteren Gewinner Das seltsame Paar , spielt den chaotischen Oscar Madison für Thomas Lennons anspruchsvollen Felix Unger. Trotz gemischter Kritiken nahm das Publikum den komödiantischen Schlagabtausch der beiden Stars während seines dreijährigen Laufs auf.

In diesen Jahren genoss Perry auch eine wiederkehrende Rolle in dem juristischen Drama Die gute Ehefrau , und tauchte für seine Abspaltung wieder auf, Der gute Kampf .

Sucht und Gesundheitsprobleme

Da er sich der immensen Popularität erfreute Freunde , Perry kämpfte gegen seine Abhängigkeit von Alkohol und verschreibungspflichtigen Medikamenten. Er trat 1997 wegen seiner Sucht nach dem Schmerzmittel Vicodin in die Reha ein und absolvierte 2001 einen zweiten Reha-Aufenthalt. Jahre später erzählte Perry Personen er „konnte nicht aufhören“, während dieser Zeit Alkohol und Pillen zu konsumieren.

Im Sommer 2018 wurde berichtet, dass der Schauspieler mit einer Magen-Darm-Perforation (Darmriss) ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

LESEN SIE MEHR: Matthew Perrys Suchtkampf: Er erinnert sich nicht an drei Jahre „Freunde“

Persönliches Leben

Im November 2020 Perrie Wurde verlobt an Freundin Molly Hurwitz hingegen das Paar angekündigt ihre Trennung im Mai 2021.